Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 98 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
450 g Quark (20 %) für 250 g Topfen
Ei(er)
40 g Zucker
1 TL Vanillinzucker
30 g Maisstärke
250 g Erdbeeren, frische
350 g Rhabarber
150 g Zucker
1/2  Vanilleschote(n), das Mark davon
 einige Stiele Minze
  Zucker zum Ausstreuen der Auflaufform
50 g Butter für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

250 g Topfen erhält man, wenn man etwa 450 g Quark ausdrückt.

Eigelbe, 20 g Zucker und den Vanillinzucker schaumig rühren, Topfen und Maisstärke unterheben.
Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Auflaufform ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Eischnee unter die Topfenmasse heben und in die Auflaufform geben. Bei 175 Grad etwa 20 Min. backen.

Für den Erdbeer-Rhabarber-Salat die Erdbeeren vierteln, den Rhabarber schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Mit dem Zucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote eine halbe Stunde marinieren. Auf ein Backblech geben und ca. 5 Min. bei 100 Grad im Ofen backen. Auskühlen lassen und mit den Erdbeeren vermengen. Fein geschnittene Minze dazugeben.