Vegane Basler Brunsli


Rezept speichern  Speichern

Schweizer Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.06.2017



Zutaten

für
100 g Zartbitterschokolade oder Raspelschokolade, vegan
200 g Zucker
250 g Mandeln, gemahlen
1 Prise(n) Zimt
3 EL Kirschwasser oder anderer Obstbrand
3 EL Espresso oder starker Kaffee
Zucker zum Ausstechen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 40 Minuten
Für den Teig Schokolade hacken, Zucker, Mandeln, Gewürze, Kirschwasser und Espresso zugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.

Den Teig zwischen Klarsichtfolie 1 cm dick auswallen und Plätzchen ausstechen. Dabei die Förmchen jeweils vor dem Ausstechen in Zucker tauchen, damit es schöne, zuckrige Ränder gibt.

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und über Nacht antrocknen lassen.

Die Basler Brunsli im Ofen bei 200 Grad ca. 7 bis 10 Minuten backen. Die Kekse werden schnell trocken, deswegen lieber mal zwischendurch nachschauen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MaikeKK

Hallo, wie viele Kekse gibt eine Portion etwa?

07.01.2019 21:41
Antworten