Einfaches Kräuterdressing


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Senf

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 15.06.2017



Zutaten

für
einige Stiele Basilikum und Oregano
2 EL, gestr. Senf
4 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 EL Zucker
100 ml Wasser
etwas Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Blätter vom Basilikum und Oregano abzupfen. Alle Zutaten in einen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer zu einem Dressing mixen. Vorsicht beim Dosieren des Essigs: Den Essig nur nach und nach dazugeben und zwischendurch probieren, um eine Übersäuerung zu vermeiden.

Wir geben das Dressing gerne über Kopf- oder Gurkensalat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

N_i_s_s_i

Vielen Dank für das Rezept. Ich habe auch noch 8-Kräuter hinzugegeben. Und statt normal Senf Dijon genommen. Bei mir reichte ca 1 EL Weißweinessig aus.

24.06.2022 22:11
Antworten
rkangaroo

Hallo, diese Dressing paßt wunderbar zu grünem Salat und ich werde sie öfters dafür nehmen. Dankeschön für das Rezept. Gruss aus Australien rkangaroo

10.12.2021 01:23
Antworten
gourmettine

Hallo, ein frisches, würziges Dressing - die Kräutermenge wurde auch bei mir erhöht. VG Tiiine

08.09.2020 20:20
Antworten
ZweiradEla

Hallo Caribito, dieses Dressing hat uns gut Geschmeckt. Ich habe eine 1/2 Pckg. 8 Kräuter verwendet und auch ich habe noch Zwiebelflocken zugegeben. Schnell, einfach, lecker. Danke für´s Rezept. LG MopedEla j. ZweiradEla

16.08.2020 11:58
Antworten
kälbi

Ein paar Zwiebelwürfel durften nicht fehlen. So hat unser grüner Salat allen sehr gut geschmeckt. LG Petra

25.06.2020 16:19
Antworten
Juulee

Ein super leckeres Dressing. Ich habe noch getr. Schnittlauchröllchen dazu getan. Juulee

11.04.2020 09:50
Antworten