Backen
Hauptspeise
Rind
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch Pide

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.06.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

150 ml Wasser, lauwarm
1 Pck. Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
450 g Mehl
2 EL Joghurt, 3,5 %
2 EL Öl

Für die Füllung:

250 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
etwas Öl
1 Tomate(n)
Oliven, grün, entsteint
100 g Feta-Käse
n. B. Muskat
Salz und Pfeffer
n. B. Schwarzkümmel
4 Ei(er)
1 EL Milch, 1,5%

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Für den Teig:
In einer Schüssel die Hefe und den Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. In einer weiteren Schüssel Mehl, Salz, Joghurt und Öl hinzufügen. Die Hefemischung zugeben und daraus einen glatten und homogenen Teig kneten. An einem warmen Ort mindestens 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Für die Füllung:
Zwiebeln und Knoblauch anbraten und dann das Hackfleisch dazugeben und ebenfalls anbraten. Die Tomate in Würfel schneiden, die Oliven in Scheiben und zu dem Hackfleisch geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 2 Eier unter die Masse mischen. Feta-Käse in Würfel schneiden.

Den Teig in 4 - 6 gleichgroße Portionen teilen und zu länglich-ovalen Fladen ausrollen. Die Hackfleischmasse in die Mitte geben, die Ränder nach innen klappen und an den Enden verdrehen.

Ein Ei verquirlen und auf die sichtbare Masse pinseln. Zuletzt 1 Eigelb mit der Milch verquirlen, die Ränder damit bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) mindestens 20 Minuten backen.

Der Belag kann nach Belieben variiert werden, z.B. mit Spinat, Feta-Käse, etc.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

durner23

Wir haben es heute ebenso ausprobiert und der Teig war ebenso Hart. Der gesamte Geschmack von der Pide, hat mich nicht umgehauen.

22.02.2018 14:40
Antworten
Katihy86

Heute ausprobiert, war super lecker nur der Teig war nach dem backen sehr hart ist das so ? Liebe Grüße

25.10.2017 18:05
Antworten