Banh mi Sommerrollen


Rezept speichern  Speichern

mit Tofu und Tamarinden-Erdnuss-Dip

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.06.2017



Zutaten

für

Für die Päckchen: (Sommerrollen)

200 g Tofu (Mangotofu)
4 Blätter Reispapier
6 EL Gemüse, süß-sauer eingelegt
4 EL Koriandergrün
4 TL Sriracha-Sauce

Für den Dip:

85 g Erdnussmus, stückig
2 EL Sojasauce
1 EL Tamarindenpaste
1 EL Knoblauch
1 TL Thai-Currypaste

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zutaten für den Dip mit einem Schneebesen verrühren und löffelweise Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Für die Sommerrollen den Tofu leicht trocken tupfen, in 8 Rechtecke teilen und in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten anbraten. Das Reispapier in einer Pfanne mit Wasser einweichen und auf ein Holzbrett legen. Mit Gemüse, Tofu und Koriandergrün belegen und etwas Sriracha-Sauce darübergeben. Zuerst unten, dann die Seiten einklappen und aufrollen, Mit den restlichen Blättern ebenfalls so verfahren. Mit dem Dip servieren.

Tipp: Als eingelegtes Gemüse eigenen sich beispielsweise Karotten- oder Selleriestifte oder aber eingelegtes Asia-Gemüse, eingelegte Sprossen oder ähnliches.

Ein Rezept für Banh mi Pickles mit Karotte, Radieschen und Gurke findet ihr in der Rezeptübersicht auf meiner Profilseite.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

energybird

Ich weiß aber die Füllung ist ziemlich gleich. Wollte sie nicht „Sommerrollen Banh mi Style“ nennen.

18.02.2019 14:59
Antworten
Lanimel123

Banh mi sind Sandwiches aus Vietnam und keine Sommerrollen. Die richtige Bezeichnung dafür ist Goi Cuon.

18.02.2019 14:19
Antworten