Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 136 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Basilikum
15 g Pinienkerne
50 ml Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
150 g Cocktailtomaten
15 g Butter
100 g Mozzarella
250 g Vollkornspaghetti
1 Handvoll Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

Während die Nudeln kochen, die Basilikum-Blätter waschen und in einen geschlossenen Mixer geben. Pinienkerne, den Parmesan, eine halbe Knoblauchzehe und das Olivenöl hinzugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend mixen, bis die Pinienkerne sowie der Basilikum sehr fein zerkleinert sind und der Pesto eine beinahe cremige Konsistenz hat.
Den Pesto in eine kleine Pfanne geben und auf dem Herd bei niedrigster Hitze erwärmen.

Für die geschmolzenen Tomaten die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen und die andere Hälfte der Knoblauchzehe fein gehackt hinzugeben. Die kleinen Tomaten je nach Größe halbieren oder dritteln und in die erhitzte Butter geben. Auf mittlerer Hitze etwa 15 Minuten bräteln lassen, anschließend etwa einen EL Olivenöl hinzugeben und auf niedriger Hitze auf der Platte lassen. Immer wieder umrühren.

Sobald die Nudeln fertig sind, mit dem erwärmten Pesto vermischen. Die Mozzarella in kleine Würfel schneiden und unter die Pesto-Spaghetti mischen.
Die Nudeln auf die Teller geben, mit den geschmolzenen Tomaten garnieren und servieren.