Bewertung
(18) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2005
gespeichert: 484 (1)*
gedruckt: 5.767 (32)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 EL Haferflocken
2 EL Sultaninen und Rosinen
100 ml Milch
700 g Joghurt (Natur oder Frucht)
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
2 EL Zucker, evt.
4 große Äpfel
Banane(n)
300 g Beeren oder andere Früchte
100 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

In einer großen Schüssel Haferflocken, Sultaninen/Rosinen und Milch mischen und mindestens eine halbe Stunde stehen lassen, damit die Zutaten weich werden.
Joghurt, Zitronensaft und Zucker zur Haferflockenmischung hinzugeben. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Früchte an der Bircher-Raffel direkt ins Müesli reiben. Die Schale, die übrig bleibt, kann man wegwerfen.
Banane schälen und in Scheibchen schneiden. Beeren oder Früchte, wenn nötig, rüsten und in kleine Stückchen schneiden. Alle Früchte ins Müesli geben und sorgfältig untermischen. Den Rahm steif schlagen und unterziehen.

Tipp: Es kann anstelle der Haferflocken auch gewöhnliche Cornflakes oder anderes gekauftes Müesli hinzugefügt werden.