Hirsepfannkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.02.2002



Zutaten

für
250 g Hirsemehl
4 Ei(er)
250 ml Milch
1 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
Fett zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Aus Mehl, Eiern und Milch (Zucker), Salz einen Pfannkuchenteig rühren. Portionsweise in heißem Fett ausbacken.

Tipps: Lecker schmeckt es auch mit kleingeschnittenen Apfelstücken und oder Rosinen. Nach Geschmack mit Zimtzucker bestreuen. Für Erwachsene macht sich ein Schuss Rum auch ganz gut.

Bei Gemüse oder Salatbeilagen den Zucker weglassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Galaxy15

Hallo habe heute die Hirsepfannkuchen gebacken ..... Und sie waren echt lecker !!! Habe sie mit Sojadrink und nur 2 Eiern gebacken da war bei mir der Teig etwas dünn aber ich habe dann noch etwas Chia dazugetan und dann war er perfekt !!! Fünf Sterne von mir und vielen Dank für das leckere Rezept ...... Übrigens haben wir selbstgemachte Grütze mit Sahne dazugegessen .... Mmmmmm lecker schmecker !!!!!!

06.01.2018 14:04
Antworten
Baumfrau

Hallo! Ich hab mir kürzlich Hirse im Reformhaus mahlen lassen, um mal einiges daraus auszuprobieren. Und so gabs dann auch mal diese Pfannkuchen (aus 1 Ei + 60 g Hirsemehl + 60 ml Milch usw. - ergab 2 Pfannkuchen). Es hat alles geklappt - allerdings kam mir der Teig schon beim Rühren recht fest vor. Auch die Pfannkuchen waren dann beinahe brüchig und auch beim Essen recht fest, obwohl sonst durchaus lecker. Muss das so sein bei Hirse? Oder würde es helfen, beim nächsten Mal einfach etwas weniger Hirsemehl zu nehmen? Oder ist irgendwas bei mir schief gelaufen? Foto folgt jedenfalls - als Dank fürs Rezept. Sonnige Grüße vom Bäumchen.

17.07.2012 07:23
Antworten