Blitz Pizza


Rezept speichern  Speichern

Teig, Sauce und Belag fertig in 25 Minuten, Pizza ohne Hefe, ergibt 4 Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (131 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 07.06.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

450 g Mehl
250 ml Wasser, warm, bis 280 ml
1 TL, gestr. Salz
2 EL Olivenöl
2 TL Backpulver

Für die Tomatensauce:

400 g Tomaten, passierte
3 Basilikumblätter, frisch
1 TL Oregano, getrocknet
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n), gehackt oder gepresst
Salz und Pfeffer

Zum Belegen: (nach Belieben)

Tomate(n), frisch
Mozzarella
Käse, gerieben
Salami oder Schinken
Champignons
Thunfisch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 37 Minuten
Als erstes sollte der Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden. Das Backblech sollte sich dabei ohne Backpapier im Ofen befinden, damit es ebenfalls ordentlich aufheizen kann.

Für den Teig wird das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz verrührt und im Anschluss mit dem Wasser, dem Olivenöl und dem Backpulver zu einem geschmeidigen Teig verknetet. Der Teig wird anschließend in vier gleich große Portionen geteilt und zu Kugeln geformt. Die Kugeln sollten dann erstmal fünf Minuten ruhen, damit sich der Teig besser ausrollen lässt.

Diese fünf Minuten Ruhezeit sind der perfekte Zeitpunkt, um die Tomatensauce zuzubereiten. Dazu werden die passierten Tomaten mit den übrigen Zutaten verrührt und schon ist die Sauce fertig. Der Knoblauch und die Basilikumblätter können natürlich auch im Ganzen zu der Sauce gegeben und püriert werden. Das funktioniert auch.

Sobald die Tomatensauce fertig ist, hat der Teig lange genug geruht und kann dünn ausgerollt werden. Bis zu zwei Teigfladen können je nach Größe auf ein heißes Backblech gegeben und belegt werden. Am besten wird zunächst die Sauce darauf verteilt, dann der Käse und erst dann die übrigen Zutaten.

Nach ca. sieben Minuten im vorgeheizten Ofen ist die Blitz Pizza dann auch schon fertig. Die Backzeit variiert ganz leicht von Ofen zu Ofen, also am besten immer mal wieder nachschauen, damit die Pizza nicht verbrennt.

Rezept speichern  Speichern
Perfekte Pizzastücke im Handumdrehen:
Im Pizzaschneider-Test stellen wir euch 10 Pizzaschneider vor und vergleichen sie.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudi5140

Super! Geht total schnell, ich hab die Zutaten eigentlich immer zuhause und schmeckt super. Pizza wird jetzt nur noch selbst gemacht. 5 Sterne!!!

05.01.2022 12:19
Antworten
lellie93

Reicht die eine Portion für zwei Pizzen?

21.12.2021 16:38
Antworten
Ralf-Kopri

Gerade gemacht bzw aus ofen in mund . Mega sehr sehr lecker und schnell.

05.12.2021 18:27
Antworten
Laturnatent

Die perfekte Pizza! Ich wollte Pizza immer nicht selbst machen, weil mir der Teig mit Hefe immer zu dick war. Ich lasse sie 10 Minuten im Ofen und machen die letzten 3 Minuten noch den Grill an.

04.12.2021 18:47
Antworten
campe2909

Wir haben es gestern genau nach Rezept zubereitet. Ging schnell und unkompliziert. Bei uns ist der Boden leider beim Backen ziemlich aufgegangen und fest geworden. Vlt durch das Backpulver. Ansonsten schnell gemacht.

03.10.2021 22:08
Antworten
eisfieber

Spitzenrezept! 1000 Dank. Super schnell, einfach und lecker! 👍

03.09.2017 19:17
Antworten
Rehlein007Özi

Hallo, ich grüße euch, Wozu sind die 250 ml warmes Wasser? Es wird bei der Teigzubereitung nicht erwähnt. Vielen Dank schonmal für die Rückmeldung.

03.09.2017 15:39
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Rehlein, danke für Deinen Hinweis! Am besten nimmt man das Wasser für den Teig - da steht es jetzt auch in der Rezeptbeschreibung. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.09.2017 17:27
Antworten
Böttger

Ich hab das rezept heute für meine Männer gemacht. Der teig ist absolut perfekt und wirklich blitz schnell gemacht. Vielen dank für das tolle Rezept

13.06.2017 19:22
Antworten
koch-kinoDE

Danke für die liebe Rückmeldung :) Das freut mich sehr! LG

17.06.2017 10:45
Antworten