Asien
einfach
Eintopf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Reis
Schnell
Sommer
Thailand
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Alex' Garnelen-Curry à la Ratatouille

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.06.2017



Zutaten

für
250 g Reis
5 Zwiebel(n), rot, gewürfelt
1 Zucchini, gewürfelt
1 Aubergine(n), gewürfelt
2 Paprikaschote(n), rot und gelb, gewürfelt
500 g Garnele(n), TK
2 TL Currypaste, rote
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
3 Tomate(n), gewürfelt
5 Blätter Weißkohl, junger, gewürfelt
500 ml Kokosmilch
Brühepulver
Currypulver
Zitronengraspulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Reis mit dem doppelten Volumen Wasser und 1 TL Brühepulver aufstellen und gar kochen.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin sanft anbraten. Auberginen, Zucchini, Paprika, Tomaten und Kohl nach und nach hinzugeben und andünsten. Mit Currypulver, Zitronengras, Brühepulver würzen, Kokosmilch und Currypaste beimengen und zum Kochen bringen. TK Garnelen hinzufügen und rasch gar kochen.

Mit dem Reis servieren.

Wer es gerne schärfer möchte, sollte entsprechend mehr Currypaste beimengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.