Gyros mit Metaxasoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.06.2017 899 kcal



Zutaten

für
450 g Schweinefleisch (Hals)
1 Dose/n Tomatenmark
½ Zwiebel(n)
250 g Champignons, frische
2 Paprikaschote(n), rote
1 Becher Schmand
½ Becher Sahne
5 cl Metaxa oder Chantre
2 Zehe/n Knoblauch
150 g Käse
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Zucker
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
899
Eiweiß
45,81 g
Fett
72,62 g
Kohlenhydr.
15,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Das Fleisch in Streifen schneiden und in einer Mischung aus Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Öl einlegen. Inzwischen Paprikaschote, Pilze sowie Zwiebel putzen und in kleine Würfel schneiden.

Das Fleisch in einer stark vorgeheizten Pfanne scharf anbraten. Anschließend in eine Auflaufform geben und mit Alufolie abdecken, damit es saftig bleibt.

Als nächstes Zwiebel-, Pilz- und Paprikawürfel in der selben Pfanne anbraten. Die Röstaromen vom Fleisch sollen in die Soße gelangen. Sobald das Gemüse angebraten ist, das Tomatenmark zugeben. Nun Metaxa oder Chantre zufügen und kurz einkochen. Als letztes Schmand und Sahne zu der Soße geben.

Das Fleisch mit der Soße übergießen und alles mit Käse bestreuen. Die Auflaufform in den heißen Backofen schieben und ca. 10 - 15 Minuten überbacken, bis der Käse den gewünschten Bräunungsgrad erreicht hat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dacota2006

Hallo, das hat uns, nach kräftigen Nachwürzen und abschmecken der Soße (ansonsten wäre es zu fad gewesen) sehr gut geschmeckt. Wir hatten Reis, Tomatensalat und Gurkensalat dazu. Liebe Grüße Dacota2006

04.08.2022 06:04
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und wird es sicherlich wieder geben! LG Hobbykochen

31.12.2021 22:33
Antworten
Enrico-Riese

Und nun zur Bewertung Absolut lecker Nur mit dem bißchen metaxa komm ich nicht hin🤣🤣 hab das jetzt schon 3 mal gemacht und der schnaps ist alle

18.12.2021 12:08
Antworten
Enrico-Riese

Anja Schulze sosde kann mann bis zur gewünschten konsistent einkochen😉

18.12.2021 12:06
Antworten
AnjaSchulz881

Mal schauen. Irgendwie habe ich zu viel Sosse, ist halt Gyros Suppe überbacken. Farbe passt leider auch nicht zu den Bildern

09.10.2021 12:37
Antworten
mihael2039

Wie viel ist denn eine Dose Tomatenmark? Ich habe hier eine mit 800g. Passt das?

06.02.2021 20:19
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo, es gibt verschiedene Größen, aber als gängig würde ich eher ca. 100g ansehen. Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

06.02.2021 21:31
Antworten
Küchenwunder-Chrissy65

Meine Familie meinte: SEHR LECKER. Ich habe das Fleisch ca 4 Stunden mariniert. Dazu gab es Reis und einen grünen Salat.

26.05.2020 19:27
Antworten
küchen_zauber

Suuuperlecker und einfach zu machen. Dazu gab es Kartoffelwürfel. Den Metaxa zu kaufen hat sich gelohnt. LG

19.02.2020 18:05
Antworten
Kitchengoose

Dieses Rezept liebt die komplette Familie. Bei der letzten Geburtstagsfeier gab es größes Lob über das gigantisch saftige Fleisch. Gibt es

08.12.2018 19:20
Antworten