Kochlöffelkuchen mit Baileys


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 24.05.2005



Zutaten

für
6 Ei(er) (Größe M)
150 g Puderzucker
100 g Puderzucker
250 g Butter, weich
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver
125 ml Kaffee, gekocht, schwarz und stark
125 ml Baileys Irish Cream, 8-10 EL Baileys zusätzlich
25 g Schokolade (Zartbitterschokolade oder fertige Schokoraspeln)
500 g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 150 g Puderzucker einrieseln lassen. Fett und 100 g Puderzucker schaumig schlagen. Eigelb einzeln unter schlagen. Eischnee unterheben. Mehl und Backpulver mischen, sieben, unterheben. Teig in gefettete Springform (26 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (175°C) 35-45 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Kuchen aus der Form lösen. Kuchenoberfläche mit einem Kochlöffelstiel vielfach (ca. 25-mal) einstechen. Kaffee und 125 ml Baileys verrühren und gleichmäßig in die Kuchenlöcher gießen.

Von der Schokolade Raspel abhobeln (z.B. mit dem Sparschäler). Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Zucker einrieseln lassen. Kuchen mit der Sahne wellenartig einstreichen und mit den Schokoraspeln bestreuen. Kurz vor dem Servieren mit 8-10 EL Baileys beträufeln.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

denni-blue

Hallo, der Kuchen ist nicht lecker sonder super lecker. Volle Punkte das hat der kuchen verdient. LG denni-blue

21.11.2015 09:12
Antworten
marzipanschwein

Hallo, habe den Kuchen vor einigen Jahren mehrmals gebacken weil er überall so gut ankam. Werde ihn wieder machen, aber erst wenn es nicht mehr so heiß ist. Ich finde der Kuchen passt besser in die kühlere Jahreszeit. Danke fürs Rezept, habs nämlich nicht mehr. Aber jetzt hab ichs gespeichert!

30.06.2008 20:35
Antworten
kscpebbles

Habe das Rezept heute ausprobiert und auch gleich mal ein Photo gemacht... Lecker aussehen tut sie und lecker schmecken auch! Danke für das Rezept... Habe übrigens gleich den Baileys mit in die Sahne gerührt...

19.07.2005 15:09
Antworten