Beilage
Eier oder Käse
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Couscous-Salat mit einer frischen Zitronen-Joghurt-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.06.2017



Zutaten

für
500 g Couscous, z.B. instant
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün, gewürfelt
1 Salatgurke(n), gewürfelt
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 ½ Pck. Schafskäse, gewürfelt
2 Tomate(n), gewürfelt

Für das Dressing:

500 g Joghurt
2 Zitrone(n), ungespritzt, davon den Saft
Salz
Pfeffer
n. B. Petersilie, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 33 Minuten
Den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen und die gewürfelten Zutaten untermischen.

Die Zutaten für das Dressing zusammenrühren, abschmecken und unter den Salat mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

noveli

Hallo habe den Salat gestern auch gemacht habe noch frischen Chili dazugegeben . Uns hat er sehr gut geschmeckt. Allerdings habe ich nur 100 g Couscous genommen und das reichte locker für 3 Personen. Lg. Noveli

28.07.2017 08:50
Antworten
xyz13

Hallo, auch wir fanden den Salat sehr lecker. Ich habe das halbe Rezept gemacht und das waren locker 6-8 Portionen. LG xyz13

23.07.2017 15:28
Antworten
gabipan

Hallo! Kürzich gab es diesen Couscous-Salat (mit höherem Gemüseanteil) als Grillbeilage - habe allerdings statt Schafskäse Mozzarella von der Stange genommen - wollte den feinen, frischen Geschmack nicht mit Schafkäse überdecken. Uns hat er übrigens nach 2 Std. Durchziehzeit besser geschmeckt als der Rest am nächsten Tag. Habe sowohl den Couscous in mit Kräutersalz gewürztem Wasser gekocht, als auch den Salat damit und mit Bärlauchsalz gewürzt. LG Gabi

20.07.2017 21:24
Antworten
Africanman

Danke für die vielen guten Kommentare und Bilder.

20.07.2017 18:36
Antworten
sweet-maja

Hallo, wenn der Salat über Nacht durchgezogen hat, schmeckt er sehr gut. Also unbedingt einen Tag vorher zubereiten, gestern fand ich ihn irgendwie fade. Lg. Maja

20.07.2017 18:25
Antworten
schaech001

Hallo, auch mir hat der Salat sehr gut geschmeckt. Ich habe nur griech. Joghurt im Haus..damit wird der Salat leider etwas kompakt, weil der Joghurt doch recht fest ist. Am Geschmack ändert das aber nichts. Tomaten und Käse habe ich separat in Schüsselchen auf den Tisch gestellt, weil wieder mal Mäkel am Tisch saßen..so konnte sich jeder nach Belieben den Salat mischen. Hatte übrigens Ziegenkäse, was auch super gepaßt hatte. Liebe Grüße Christine

10.07.2017 16:06
Antworten
badegast1

Hallo, ein schöner, frischer Salat. Da mein Couscous alle war, habe ich Bulgur genommen. Ich habe noch etwas Olivenöl zugegeben. Schafskäse kamen bei mir 150g mit rein. Das hat gut gepaßt. Vielen Dank fürs Rezept LG Badegast

04.07.2017 07:38
Antworten