Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.06.2017
gespeichert: 12 (1)*
gedruckt: 169 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 große Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
Pfefferkörner
Pimentkörner
Wacholderbeere(n)
1 Schuss Essig, nach Geschmack
1 1/2 Liter Wasser
1 EL Öl
  Salz und Pfeffer
1 Stück(e) Butter, nach Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel klein würfeln und in Öl glasig anbraten, die Kartoffeln in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Mit etwas Essig ablöschen und bei Bedarf noch mehr zufügen. Mit Wasser auffüllen.
Lorbeerblätter, Piment, Pfeffer und Wacholderbeeren zufügen. Salzen, pfeffern. Alles simmernd köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Lorbeerblätter je nach Geschmack evt. etwas früher aus der Suppe entfernen.

Dann etwa die Hälfte der Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, ein Stück Butter zugeben und alles nach Bedarf abschmecken.

Dazu kann man ein Stück Fleischwurst oder Wiener Würstchen in grobe Würfel in die Suppe schneiden.

Bei mir zu Hause gab es immer ein Käsebrot zur Suppe.