Gemüse
Backen
Vegetarisch
Party
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack
Käse
Resteverwertung
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Tomate-Käse-Brezeln

Laugenbrezeln überbacken, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.06.2017



Zutaten

für
2 Brezel(n), TK
1 große Tomate(n)
1 Scheibe/n Käse, z. B. Emmentaler oder Gouda
n. B. Kräuter, italienische, frisch oder getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tiefgefrorene Brezel kurz auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech antauen lassen. Tomate in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Käse etwas zerkleinern oder in kleinere Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Brezeln evtl. mit etwas Wasser bestreichen und mit dem groben Salz aus der Packung bestreuen.
Tomatenscheiben auf / in die "Löcher" der Brezeln legen und mit Käse belegen, darüber die Kräuter streuen. Ca. 15 min (je nach Backofen) im Ofen backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
Sie lassen sich dann leichter vom Backpapier lösen, kleben nicht an und sind auch nicht mehr zu heiß!

Super leckerer Snack oder mit Salat eine kleine Hauptmahlzeit.
Gerne auch auf mehrere Portionen erweiterbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Energiekraut

Hallo christina69zs, ich habe Deine Brezeln inzwischen zweimal gemacht. Einmal mit Cocktailtomaten (die wollten verwendet werden) und Käse, und beim nächsten Mal hatte ich große Tomaten, und habe noch Salamischeiben mit drauf gelegt. Beide Variationen sehr lecker. Und schnell und einfach gemacht dazu. Danke für dieses Rezept. Gruß Energiekraut

15.12.2019 15:35
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe die TK-Brezeln ein paar Minuten gebacken, sodass sie auch Farbe bekommen und dann erst belegt. Das war in jedem Fall mal was anderes mit den Tomaten. Für die Buben habe ich noch Salami unter den Käse geschmuggelt, das war wohl auch lecker. Vielen Dank für die Snack-Rezept-Idee. Grüße von Goerti

14.10.2019 20:12
Antworten
badegast1

Hallo, ich habe frische Brezeln vom Vortag genommen. Super Verwertung dafür! Vielen Dank fürs leckere Rezept LG Badegast

28.08.2019 09:50
Antworten
PeachPie12

..., wunderbar, ich habe noch eine Scheibe Bierschinken auf die brez´n gegeben, sehr lecker.

16.11.2018 18:56
Antworten