Bewertung
(43) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
43 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2005
gespeichert: 1.416 (1)*
gedruckt: 19.998 (3)*
verschickt: 155 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

10  Holunderblütendolden
750 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
25 g Zitrone(n) - Säure
300 g Zucker
750 ml Schnaps (klarer Doppelkorn, 40%)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Dolden unbedingt vor Regen ernten und möglichst nicht waschen, damit die Pollen bleiben (geben Farbe und Geschmack).
Die Dolden mit dem Wasser und der Zitronensäure in einen Behälter geben. Diese Mischung steht 24 Stunden im Kühlschrank oder sehr kalt. Dann die Dolden herausnehmen. Wenn ein paar Blüten zurückbleiben, macht das nichts. In das kalte Holunderwasser anschließend den Zucker einrühren, bis er sich auflöst. Die Flüssigkeit mit dem Korn auffüllen. In Flaschen füllen, verschenken oder selber trinken.