Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
fettarm
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Tortiglioni mit Tomatensugo und karamellisiertem Knoblauch

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.05.2017



Zutaten

für
500 g Tortiglioni
6 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
2 Dose/n Tomaten, stückige, je 400 ml
2 EL Balsamico
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Die Tortiglioni in reichlich leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.

Die Knoblauchzehen abziehen und in nicht zu dünne, aber auch nicht zu dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in kleine Röllchen schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Knoblauchscheiben darin mit dem Zucker karamellisieren. Anschließend herausnehmen und auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen, evtl. zerbröckeln.

Die Frühlingszwiebelröllchen im Bratfett andünsten. Dann die stückigen Tomaten mitsamt dem Saft zugeben, mit dem Balsamico, etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die Tortiglioni abgießen, dabei 100 ml Kochwasser auffangen. Die Tortiglioni mit dem Tomatensugo und dem gehackten Basilikum mischen, evtl. etwas von dem aufgefangenen Nudelkochwasser zugeben.

Auf Tellern mit den karamellisierten Knoblauchscheiben anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.