Animamas Käsekuchenmuffins


Rezept speichern  Speichern

superschnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.06.2017 2418 kcal



Zutaten

für
100 g Butter, zimmerwarm
180 g Zucker
2 Ei(er)
500 g Quark
1 Paket Vanillepuddingpulver oder Sahnepuddingpulver
2 EL, gehäuft Grieß
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
2418
Eiweiß
81,58 g
Fett
121,12 g
Kohlenhydr.
247,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst die Butter mit dem Zucker gut verrühren. Dann die Eier einzeln unterrühren und danach erst den Quark zufügen. Das Puddingpulver und den Grieß am Ende vermischen und dann unter den Teig rühren. Der Teig sollte sehr cremig sein.

Die Mulden des Muffinblechs mit 12 Papierförmchen auslegen und dann den Teig einfüllen. Im vorgeheiztem Backofen bei 175 °C etwa 30 Minuten backen.

Am Ende mit Puderzucker bestreuen und lauwarm servieren, dann schmecken sie am besten!

Der Teig geht beim Backen gut auf, leider fallen die Muffins beim Abkühlen immer etwas zusammen.
Sie schmecken aber trotzdem super!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleebatt

Super Rezept schnell gemacht und total lecker. Da wir es nicht so süß mögen habe ich den Zucker reduziert. Ich hatte noch ein paar frische Johannisbeeren, die habe ich in die rohen Muffins gedrückt .

19.08.2020 20:01
Antworten
Pferde63

Servus! Ein ganz tolles Rezept! Die Muffins haben sehr gut geschmeckt! Ich habe noch ein paar Rosinen untergearbeitet und habe Lob geerntet, den ich hiermit weitergebe! Danke fürs Einstellen und LG aus Oberbayern Monika

31.01.2020 15:21
Antworten
WeiseHexe

Ich liebe diese Rezept! Es geht super schnell und ist lecker. Da wir oft unterwegs sind habe ich anstelle Muffinförmchen, Marmeladengläser genommen die man mit Deckel verschließen kann. Das ganze ist mega praktisch, man muss nur beim Backen aufpassen durch das Glas brauchen sie ca. 5-10 Minuten länger.

21.12.2019 17:23
Antworten
izibizii_90

habe sie so eben gebacken. es duftet in der gesamten Wohnung. kleiner tipp: damit sie Nicht in sich zusammen fallen sollte der ofen nicht geöffnet werden während der backzeit. ebenfalls sollte der Ofen nach dem die muffins fertig gebacken sind ausgeschaltet werden und die muffins darin erkalten, ohne das der ofen geöffnet wird. probiert werden die muffins daher erst nachher, Foto folgt.

17.07.2019 15:23
Antworten
knack_und_back

Schmeckt sehr lecker, musste mangels Griess Maismehl verwenden, hat aber trotzdem gut geklappt. Nur die Optik ist halt nicht so toll, weil sie so zusammenfallen.

25.03.2019 15:41
Antworten
Marcy263

sehr lecker, Käsekuchen für die Hand 😃😃

09.03.2019 14:38
Antworten
abux

Super lecker und super einfach. Hab ein Mandarinenstück aus der Dose drauf und klarer Tortenguß! Perfekt zum mitnehmen!!

14.06.2018 11:12
Antworten
Sassy1111

Super lecker und ratzfatz gemacht. Die werden mit Sicherheit bald wieder gebacken. Hab noch einen Spritzer Zitronensaft dazu gegeben.

10.03.2018 14:05
Antworten