Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.06.2017
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 157 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2014
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Cherrytomate(n)
1 m.-große Salatgurke(n)
1 Handvoll Blattsalat
1 kleine Zwiebel(n), rot
1 Dose Prinzessbohnen
100 g Thunfisch aus der Dose, Natur oder in Öl, Abtropfgewicht
2 EL Olivenöl
3 EL Balsamico, heller
1 1/2 TL Senf, scharfer
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Knoblauchpulver
 n. B. Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cherrytomaten halbieren. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Die Salatgurke schälen, halbieren, vierteln und dann in 2 - 4 cm dicke Würfel schneiden. Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Die Petersilie hacken.

Pfeffer, Salz, Knoblauchpulver, Senf und Essig vermischen, dann nach und nach das Öl hinzufügen und das Dressing gut mit dem Schneebesen vermischen.

Den Thunfisch abtropfen lassen, klein zupfen und nun mit dem geschnittenen Gemüse und den abgetropften Prinzessbohnen vermischen. Dann das Dressing mit der Petersilie hinzufügen und alles gut vermengen.

Wer gerne möchte, kann den Salat noch etwas in den Kühlschrank stellen. Doch man muss aufpassen, dass die Salatgurke nicht zu viel Wasser zieht, sonst muss man nochmal nachwürzen.

Traditionell befinden sich noch Oliven, Kapern und Kartoffeln im Salat, die man nach Belieben hinzufügen kann.