Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 61 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.143 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

300 g Reis
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
10 g Ingwerwurzel
Chilischote(n), rot
30 g Pinienkerne
350 g Champignons, kleine
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
30 g Butterschmalz
2 EL Öl, neutral
  Salz und Pfeffer
40 g Rosinen
400 ml Geflügelfond
Limette(n) (Bio), davon den Abrieb
1 Bund Koriandergrün
1 Prise(n) Zucker
1 EL Limettensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Packungsanweisung kochen und abtropfen lassen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilischote putzen und fein würfeln. Die Pinienkerne ohne Fett goldgelb rösten. Die Champignons putzen und ggfs. halbieren.

Die Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und im heißen Butterschmalz kurz und scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseitestellen.

Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chilischote, Rosinen und Champignons in der Pfanne andünsten. Den Fond dazugeben und 7 - 10 Minuten einkochen lassen. Reis, Fleisch, Limettenschale und Pinienkerne unterheben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Limettensaft würzen.

Die Korianderblätter abzupfen und darüberstreuen.