Paprika-Ei-Pfanne

Paprika-Ei-Pfanne

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.06.2017



Zutaten

für
3 m.-große Paprikaschote(n)
3 große Frühlingszwiebel(n)
9 m.-große Tomate(n)
150 g Bauchspeck, durchwachsen
1 große Wurst (Wildschweinknacker)
6 große Ei(er), evtl. mehr
etwas Kräuterbutter
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Gemüse und den Bauchspeck in kleine Stückchen schneiden. Den Bauchspeck und die Knacker in der Pfanne bei mittlerer Hitze etwas auslassen und dann die Frühlingszwiebeln hinzufügen.

Wenn diese angebräunt sind, die Paprikawürfel hinzufügen und etwas auf dem Ofen stehen lassen, bis sie ein wenig weich geworden sind. Nun die Tomaten hinzugeben und alles, mit Deckel, schmurgeln lassen, bis eine einheitliche Masse entsteht, oder wie man fest man das Gemüse möchte.

Nun die Eier hinzufügen, würzen und die Kräuterbutter beimischen. Alles bei geringer Hitze zu einer glatten Masse verarbeiten. Nun noch, z. B. mit dunklem Brot servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.