Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.06.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 184 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), mehlig kochend
250 g Spargel, grün
Möhre(n)
50 g Butter
3 Zehe/n Knoblauch
125 g Bacon, gewürfelt
750 ml Vollmilch
1/2 Bund Schnittlauch
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Hühnerbrühe, gekörnt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Spargel die Köpfe (oberes Viertel) abschneiden und beiseite legen. Die Spargelstücke in 1 cm Stifte schneiden. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und mit den Spargelstiften in wenig Salzwasser weich kochen.

Währenddessen die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Nun die Spargelköpfe in wenig Hühnerbrühe blanchieren, herausnehmen und warm stellen. Die Möhren in der Spargelhühnerbrühe bissfest garen und ebenso warm stellen. Die Brühe später zu den Kartoffeln geben. Die Baconwürfel in einer Pfanne anbraten und warm stellen. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

Wenn die Kartoffeln weich sind, das Wasser abgießen, die Butter, den gepressten Knoblauch und die Spargelhühnerbrühe dazugeben und mit dem Pürierstab alles zerkleinern. Nun soviel von der warmen Milch auffüllen und weiter mixen, bis die Suppe eine sämige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer, gekörnter Hühnerbrühe und evtl. einer Prise Zucker abschmecken.

Die fertige Suppe auf vorgewärmten Tellern mit den Möhren, den Spargelköpfen und den Baconwürfel anrichten und zum Schluss mit dem Schnittlauch bestreuen.

Dazu passt ein Baguette und ein kühles Pils.