Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Saucen
Dips
Party
Schnell
einfach
Fisch
Frühling
Kinder
Kartoffeln
Vollwert
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Neue Kartoffeln mit dreierlei Dips

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.05.2017



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), neue
etwas Kümmel, ganz
Paprikaschote(n), rot, gelb, grün, jeweils 1/2 Schote
1 Bund Schnittlauch
250 g Schmand oder Magerquark
250 g Vollmilchjoghurt
etwas Salz und Pfeffer, bunt oder schwarz aus der Mühle
etwas Paprikapulver, edelsüß
50 g Räucherlachs
10 g Kapern
1 Bund Dill
5 Radieschen
50 g Brunnenkresse
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Kartoffeln gründlich waschen und in einem Topf mit kalten Wasser bedeckt (dabei etwas Kümmel zugeben) zugedeckt aufkochen lassen. Dann bei kleiner bis mittlerer Hitze in etwa 15 bis 20 Minuten gar kochen.

Die Paprikaschotenhälften würfeln. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Schmand (oder Magerquark) mit dem Joghurt cremig rühren und dritteln.

1/3 Creme mit den Paprikawürfeln und den Schnittlauchröllchen verrühren und mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und etwas Paprikapulver abschmecken.

Den Lachs würfeln und die Kapern fein hacken. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Zusammen mit den Lachswürfeln und den gehackten Kapern unter 1/3 Creme rühren. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Brunnenkresse abbrausen, trocken schütteln und in dünne Streifen schneiden. Beides mit 1/3 Creme verrühren und mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und 1 Prise Zucker abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen und mit dreierlei Dips anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.