Winterliche Apfelmustorte

Winterliche Apfelmustorte

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.06.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
2 EL Wasser, warm
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
45 g Mehl
45 g Speisestärke
½ Pck. Backpulver

Für die Füllung:

1 Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt
120 ml Apfelsaft
2 EL Zucker, braun
1 EL Vanillezucker
1 TL Zimt
50 g Rosinen
15 g Butter
3 Blatt Gelatine
200 g Sahne
1 Eiweiß
40 g Zucker, braun
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 35 Minuten
Die Eier mit dem warmen Wasser dick schaumig schlagen. Dann den Zucker und den Vanillezucker zugeben und weiter schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Das Mehl und die Speisestärke mit dem Backpulver vermischen, auf die Schaummasse sieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine 20er Springform füllen und bei 160 °C ca. 25 Min. goldgelb backen. Danach erkalten lassen.

Die Gelatine einweichen.
Aus Apfelstücken, Apfelsaft, 2 EL braunem Zucker, Zimt, Rosinen, Vanillezucker und Butter ein Apfelmus kochen, dabei darauf achten, das vom Apfel noch Stücke bleiben.
Unter das lauwarme Apfelmus die eingeweichte Gelatine mischen und darin auflösen.
Wenn das Apfelmus zu gelieren beginnt, das Eiweiß und 100 g Sahne separat steif schlagen und dabei jeweils die Hälfte des braunen Zuckers unterschlagen. Das Eiweiß und die Sahne mischen und 1/3 der Masse zu dem Apfelmus geben.

Einen Tortenring auf Frischhaltefolie stellen und auf ca. 18 cm Durchmesser einstellen. Die Apfelmasse hineingeben und im Kühlschrank fest werden lassen.

Den ausgekühlten Boden durchschneiden und das Unterteil auf eine Tortenplatte geben. Einen Tortenring darum stellen. Das Apfelmusstück in der Mitte platzieren und mit einem Spritzbeutel rundum mit der Sahne-Eiweiß-Masse auffüllen. Mit dem zweiten Boden bedecken und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

100 g Sahne steif schlagen, den Tortenring entfernen und die Torte mit der Sahne überziehen. Hübsch ausdekorieren und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.