Backen
einfach
Europa
Geflügel
Hauptspeise
Italien
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrust sizilianisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.06.2017



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s), 400 g
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zitrone(n), Saft und dünn geschälte Schale davon
½ Bund Petersilie
2 Scheibe/n Weißbrot
1 EL Kapern
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Hähnchenbrustfilets in sehr dünne Scheiben schneiden, flach streichen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 250 °C vorheizen.

Knoblauchzehe, Zitronenschale und Petersilie fein hacken und über das Fleisch verteilen. Das Weißbrot entrinden, klein hacken und ebenfalls über das Fleisch streuen. Die Kapern darüber verteilen und zum Schluss mit Öl und Zitronensaft beträufeln.

15 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

staldi

Hallo, Sehr lecker 👌🏻 Wir sind begeistert und freuen uns aufs nächste mal. Allerdings werde ich das nächste mal das Fleisch nur 10 Min im Ofen lassen. Wird an den Seiten ansonsten zu trocken. (Hatte vergessen, dass mein neuer Ofen heizt ohne Ende). Danke fürs Rezept.

21.04.2019 12:08
Antworten
IuPMA

Das schmeckt nach sonnigem Süden!!! Ein schönes Rezept, das mit einfachen Zutaten schnell zubereitet ist. Vielen Dank dafür!

18.06.2018 20:10
Antworten