Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Meine super Nudelsoße


Rezept speichern  Speichern

mit passierten Tomaten oder Milch, kann man auch ohne Mett zu Fleisch essen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.06.2017



Zutaten

für
500 g Schweinemett oder Rindermett
1 Liter Tomaten, passierte, oder Milch
4 Pck. Sahne-Schmelzkäse à ca. 200 g
Oregano
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mett im Topf anbraten. Die Tomaten oder Milch und den Schmelzkäse dazugeben, auf kleiner Flamme köcheln und schön umrühren. Man kann Oregano oder Basilikum nach Geschmack dazugeben.

Dazu passen Spaghetti, kurze Makkaroni, aber auch andere Nudeln.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schwarze_U

Ich koche immer gleich größere Mengen (ca. 5 Liter) , dabei reduziere ich dann aber die Menge an Mett und Käse gewaltig. der Rest wird dann in Portionen eingefroren.

19.04.2020 09:19
Antworten
kleine_Leseratte

Wow, auf 500g Mett 800g Schmelzkäse ist echt ne Ansage! Aber in der Tat einfach - und lecker! Frische Kräuter gehören allerdings unbedingt dazu.

03.04.2020 17:40
Antworten