Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.05.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 94 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
200 g Gewürzgurke(n)
150 ml Gurkenwasser
4 EL Rapsöl
1 EL Zucker, braun bis 2 EL
50 ml Balsamessig, heller
 etwas Salz und Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 kg Kartoffel(n)
2 EL Butterschmalz bis 3 EL
500 g Schweinemett
150 ml Gemüsebrühe
6 Stiele Majoran

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Die Gewürzgurken hacken.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Hälfte der gewürfelten Zwiebeln darin andünsten. Dann die gehackten Gewürzgurken zugeben und kurz mit andünsten. Mit dem braunen Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Anschließend mit dem Gewürzgurkensud und dem Balsamessig ablöschen; mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Aufkochen lassen und dann etwa 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken, abkühlen lassen und kalt stellen (Kühlschrank).

Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Kartoffelwürfel darin unter Wenden kräftig anbraten; dann bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt etwa 12 Minuten braten. Anschließend herausnehmen und warm halten.

Nun das Schweinemett im Bratfett kräftig krümelig braten. Die restlichen Zwiebelwürfel zugeben und mitbraten. Dann die Kartoffelwürfel zugeben und alles mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Den Majoran abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Etwa 2/3 zu der Kartoffel-Gehacktes-Stippe geben und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Zusammen mit dem Gurkenrelish auf Tellern anrichten und mit den restlichen Majoranblättchen garnieren.