Bewertung
(5) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2017
gespeichert: 118 (9)*
gedruckt: 2.000 (58)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2004
557 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

125 g Butter, weiche
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
2 Prisen Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Ei(er), Größe M
250 g Weizenmehl Type 405
1 TL Backpulver
250 g Buttermilch
100 g Cheddarkäse
Frühlingszwiebel(n)
100 g Bacon
3 EL, gehäuft Mais aus der Dose
 etwas Fett für das Waffeleisen
  Guacamole, Sour Cream, Frühlingszwiebeln in Ringen oder frisch gehackte Tomaten zum Servieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Waffelteig die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und Pfeffer cremig aufschlagen. Die Eier einzeln dazugeben und gründlich unterrühren. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Butter-Eier-Masse rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Zwischenzeitlich den Cheddar reiben und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den Bacon würfeln oder in Streifen schneiden und ohne weitere Fettzugabe in einer kleinen Pfanne knusprig auslassen. Danach auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Waffeleisen vorheizen und falls nötig etwas einfetten.

Geriebenen Cheddar, Frühlingszwiebelringe und Baconwürfel unter den Waffelteig heben. Mit einer Schöpfkelle portionsweise Teig mittig in das Waffeleisen geben und in einigen Minuten bei mittelhoher Hitze zu knusprigen Waffel ausbacken. Die Teigmenge soll für mindestens 8 große Waffeln aus dem Waffeleisen für belgische Waffeln reichen.

Nach Belieben mit Guacamole oder Sour Cream, Frühlingszwiebeln oder frischen Tomaten servieren.

Zum Mitnehmen ins Büro oder zum Picknick die Waffeln in Backpapier wickeln oder in Brotdosen einpacken. Man kann sie auch vorher gut in Streifen schneiden. Die Dips in Weckgläschen geben und die Waffelstücke beim Picknicken in die Dips tunken.