Dips
einfach
Fisch
Gemüse
kalt
Saucen
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mai Buddha Bowl

mit Lachsdip

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.05.2017 169 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Tomate(n)
45 g Salatgurke(n)
5 große Radieschen
1 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
70 g saure Sahne
40 g Räucherlachs
etwas Salz und Pfeffer
evtl. Kräuter nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Gemüse waschen und putzen. Von der Tomate den Stielansatz entfernen. Die Gurke längs halbieren und die Samen mit einem Teelöffel auskratzen. Von den Radieschen Kraut und Wurzeln abschneiden.

Das Gemüse in mundgerechte Stücke, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Alles in einer flachen Schale einrichten.

Diese schlichten Zutaten werden mit dem Dip abgerundet. Dafür die saure Sahne, den Räucherlachs und etwas Salz und Pfeffer (am besten frisch gemahlen) in einen Mixer geben und gut pürieren. Mit frischen Kräutern kann man den Dip noch verfeinern.

Nun jedes Gemüsestück einzeln in den Dip tunken und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.