Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2002
gespeichert: 179 (0)*
gedruckt: 1.026 (0)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
910 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Öl
400 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose/n Kidneybohnen, 425ml
1 Dose/n Bohnen, gebackene mit Schinkenspeck, 425ml
1 Pck. Tomate(n), passierte, 200 g
100 g Käse (Gouda), mittelalter
250 g Chips (gewürzte Nachos oder Tortilla-Chips)
100 g Schmand oder Creme fraiche
  Salz
  Cayennepfeffer
  Paprikapulver, edelsüss
  Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 760 kcal

Zwiebel fein würfeln. Öl erhitzen. Hackfleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebelwürfel mitbraten. Mit Salz, Cayennepfeffer, Paprika und Chili würzen. Kidneybohnen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser kurz abspülen. Gut abtropfen lassen. Gebackene Bohnen mit Saft und Kidneybohnen unter das Hack geben und mit erhitzen. Die passierten Tomaten einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Würzig abschmecken. Käse fein reiben. Chips in eine flache Pfanne geben und die Bohnen-Hack-Masse darauf verteilen. Schmand oder Creme fraiche und Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E Herd: 200°C/ Umluft:175°C) 10 bis 15 Min. überbacken.