Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2017
gespeichert: 65 (19)*
gedruckt: 446 (56)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2014
51 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
75 g Rohrohrzucker
125 ml Rapsöl oder Sonnenblumenöl
125 ml Buttermilch
125 g Möhre(n), fein geraspelt
Banane(n)
250 g Dinkelmehl Type 630 oder Type 1050 oder gemischt
2 TL, gestr. Backpulver
  Zum Verzieren:
  Mandelblättchen
  Puderzucker
  Zuckerguss oder Schokoladenguß, Marzipanmöhrchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Möhren schälen und fein raspeln.

Für den Teig die Eier mit dem Zucker gut schaumig rühren, bis die Masse hellgelb und cremig ist. Das Öl in dünnem Strahl nach und nach gut einrühren. Dann die Buttermilch zufügen. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken (ca.100 g) und mit den Möhren unterrühren. Dinkelmehl und Backpulver mischen, zufügen und nur kurz einarbeiten.

Je 2 Esslöffel Teig in die mit Papierförmchen ausgelegte Muffinformen füllen und nach Geschmack evtl. mit Mandelblättchen bestreuen. Ergibt etwa 15 Muffins.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Auskühlen lassen und gegebenenfalls mit Guss oder Puderzucker dekorieren. In der Osterzeit bieten sich Marzipanmöhrchen an.

Dazu schmeckt Schlagsahne. Wer es besonders vollwertig mag, nimmt Vollkornmehl.