Dips
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Mexiko
Salat
Saucen
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pikante Sofrito Bowl

Mit Tofu, Guacamole, Kartoffeln und Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 24.05.2017



Zutaten

für

Für die Ofenkartoffeln:

500 Kartoffel(n)
2 EL Pflanzenöl
1 TL Paprikapulver, geräuchert
Salz und Pfeffer

Für das Soffritto:

300 g Wachtelbohnen, gekocht
200 g Tofu
800 g Tomate(n), gehackt
3 Knoblauchzehe(n)
2 Paprika
2 Chilischote(n) (Chipotle-)
0,33 Bund Koriander
1 TL Salz

Für die Guacamole:

3 Avocado(s)
1 Knoblauchzehe(n)
0,33 Bund Koriander
Salz und Pfeffer
Zitronensaft

Für den Salat:

½ Salat
3 EL Weißweinessig
2 EL Öl
1 EL Agavendicksaft
½ TL Paprikapulver, geräuchert
Salz und Pfeffer
Koriander zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Ofenkartoffeln:
Die Kartoffeln waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen und im Ofen bei 220 Grad etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht braun sind.

Sofrito:
Den Tofu halbieren, mit einem Handtuch umwickeln, etwas Schweres darauf stellen und den Tofu 30 Minuten pressen. Auswickeln und in größere Stücke brechen. Zusammen mit den Wachtelbohnen beiseitestellen. Für die Sofrito-Sauce die Tomaten abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einer glatten Sauce verrühren.

Den Tofu in einer großen Pfanne in etwas Öl rundherum anbraten, bis er goldbraun wird. Bohnen und Sauce unterrühren und alles zusammen 15 Minuten köcheln lassen. Falls zuwenig Sauce übrig ist, etwas Wasser hinzugeben. Zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken.

Guacamole:
Alle Zutaten im Mixer verrühren und mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Zitronensaft abschmecken.

Salat:
Salat waschen und klein zupfen. Die restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren und mit dem Salat mischen.

Zum Schluss alles in Schalen anrichten und mit dem Koriander garnieren.

Dazu passt etwas Salsa oder ein Paprikadip.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.