Braten
Camping
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Party
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommer-Wraps

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.05.2017



Zutaten

für

Für den Dip:

2 Knoblauchzehe(n)
100 g Salatcreme z. B. Miracel Whip Balance
2 EL Tomatenketchup
1 TL Honig
etwas Salz und Pfeffer, bunter, aus der Mühle

Für die Füllung:

150 g Salatmischung z. B. Sommer-Salat von Bonduelle
4 Minutensteak(s) vom Schwein, à ca. 50 g
etwas Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 EL Olivenöl
4 Weizentortilla(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Für den Dip die Knoblauchzehen abziehen und durch die Presse drücken. Die Salatcreme mit Tomatenketchup, Honig und Knoblauch verrühren und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzig abschmecken.

Die Salatmischung waschen und gut trocken schütteln.

Die Schweineminutensteaks abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Fleischstreifen darin etwa 3 bis 5 Minuten kräftig anbraten.

Eine zweite beschichtete Pfanne leicht erhitzen und die Wraps darin nacheinander von beiden Seiten kurz erwärmen, dabei die fertigen Wraps warm halten.

Anschließend die Wraps mit jeweils 1 EL Dip bestreichen. Dann jeweils 1/4 Salatmischung und Fleischstreifen darauf verteilen. Die Wraps an 2 Seiten einschlagen und von einer offenen Seite her einschlagen. Den restlichen Dip dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.