Superleckere Haselnuss-Muffins


Rezept speichern  Speichern

oder Giotto-Muffins, ergibt 12 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.05.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Margarine
150 g Zucker
4 Ei(er)
200 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Mehl
1 TL Backpulver

Für den Belag: (Variante 1)

1 Pck. Konfekt (Giotto), 4 Stangen
2 Becher Sahne
1 Pck. Sahnesteif

Für den Belag: (Variante 2)

1 Pck. Kuvertüre
1 Pck. Konfekt (Giotto), 4 Stangen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle Zutaten für den Teig misch und in Muffinförmchen füllen. Bei 160 – 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Anschließend mit dem Belag Variante 1 oder Variante 2 garnieren.

Für Variante 1 die Giotto klein häckseln. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Anschließend die gehäckselten Giottos unter die Sahne heben und auf den abgekühlten Muffins verteilen.

Für Variante 2 die Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen. Die Giotto einmal vorsichtig durchschneiden. Die abgekühlten Muffins in die Kuvertüre tunken und je zwei Giottohälften auf die Muffins drapieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.