Schneller Rhabarber - Streuselkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

oder mit anderem Frischobst

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (39 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.05.2005 3300 kcal



Zutaten

für
135 g Margarine
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
400 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
700 g Rhabarber, in 2 cm lange Stücke geschnitten
1 EL Zucker
1 Pkt. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3300
Eiweiß
58,70 g
Fett
124,89 g
Kohlenhydr.
472,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus den Zutaten Margarine bis Backpulver einen Streuselteig kneten. 2/3 des Teiges in eine eingefettete Springform (26 oder 28 cm Durchmesser) drücken. Den Rhabarber darauf verteilen, mit Zucker und Vanillezucker bestreuen. Dann den restlichen Streuselteig über den Kuchen krümeln. Bei 170°C im vorgeheizten Backofen 45 Minuten auf 2. Schiene von unten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dacota2006

Hallo, schnell gemacht und sehr lecker 😋 Wird es nächste Rhabarber Saison wieder geben. Liebe Grüße Dacota2006

12.07.2021 20:48
Antworten
Spirale

Hallo, vielen Dank für das Rezept, sehr lecker der Kuchen. Hat uns super geschmeckt. Na klar, ich habe auch Butter genommen. LG Spirale

27.05.2021 19:19
Antworten
Heg12

sehr leckerer Kuchen und lauwarm ein Gedicht alles nach Anweisung gebacken

03.05.2020 13:29
Antworten
Bebberle

Hallo, ich nahm Butter anstatt Margerine und selbstgemachten Vanillezucker. Im Ofen war er 45 Minuten. Er schmeckt sehr fein. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

27.03.2020 18:47
Antworten
pETer_sunshine

alle anweisungen exakt befolgt und der kuchen sieht richtig unappettitlich aus. man könnte sagen ein keks mit rhabarbeer und zucker. aber schmeckt ganz geil

11.05.2019 23:50
Antworten
Kristkindl

Hallo, habe den Kuchen letzte Woche Abends auch schnell probiert und muss sagen,der geht ja echt fix :D und is lecker....s. Foto ;) Schön saftig mit dem Rhabarber...hatte gleich den gefrorenen drauf getan. Und der Teig ist auch locker und saftig..toll!

31.05.2007 18:53
Antworten
curly_sue

Hallo, der Kuchen ist wirklich super schnell zu machen. Nur die Streusel waren bei mir etwas weich, obwohl ich Backzeit am Ende höher gestellt und etwas verlängert habe. Aber der Rhababer machts schön fruchtig und frisch. LG curly_sue

20.05.2006 16:01
Antworten
trollinger

Hallo kaktusblüte, vielen Dank für den Tip mit dem Zimt - habe ich gestern ausprobiert und werde ich ab jetzt immer so machen :-) Diesmal habe ich 1 ganzes Kilo Rhabarber genommen - auch das werde ich ab jetzt immer so machen - schön fruchtig :-) lg trollinger

13.06.2005 00:07
Antworten
kaktusblüte

Hallo trollinger ! Vielen Dank für das schöne, einfache Rezept. Ich habe noch eine Prise Zimt in den Streuselteig gegeben. lg kaktusblüte

01.06.2005 22:05
Antworten
Greta

Hallo ! Lecker auch mit anderem Obst und mit Dinkelmehl,Vollrohrzucker oder Honig gebacken ;-) liebe Grüsse Greta

22.05.2005 18:16
Antworten