Feuerfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.05.2017



Zutaten

für
1 kg Schweinefleisch
4 m.-große Zwiebel(n)
1 Glas Letscho
1 EL Senf, mittelscharfer
2 EL Tomatenmark
1 Flasche Bier, dunkles
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver, edelsüß
Chiliflocken
1 EL Margarine oder Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Schweinefleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebeln halbieren und grob in halbe Ringe schneiden.

Die Fleischwürfel in Margarine oder Öl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer nicht zu sparsam würzen und leicht anbräunen. Die Zwiebeln dazugeben, unterrühren und mitbraten, bis sie glasig bis leicht braun sind. Senf und Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten und Paprikapulver zugeben. Das Letscho zufügen, gut unterrühren, köcheln lassen und gut rühren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nach und nach das dunkle Bier zugießen und immer wieder reduzieren, bis nur noch 1/4 der Flüssigkeit übrig ist. Chiliflocken nach eigenem Ermessen zufügen. Nun den Rest dunkles Bier zugießen, gut durchrühren und alles bei reduzierter Hitze mit Deckel ca. 30 Min. je nach Konsistenz des Fleisches schmoren. Zwischenzeitlich bis zum Boden der Pfanne alles gut rühren. Zum Schluss das Feuerfleisch nochmal nach gewünschter Schärfe abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen.

Das Feuerfleisch passt super zu Bratkartoffeln oder einfach aufs Brot, auch aufgewärmt am nächsten Tag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fiffi6670

Hallo und guten Morgen, was bitte ist Letscho ? Vorab Danke für die Antwort und Grüsse Ursula

15.06.2020 08:49
Antworten
Schokoapfel1971

Hallo lieber Nudelflink, Dein Feuerfleisch ist der absolute Hammer. Bisher kauften wir unser Feuerfleisch beim Fleischer um die Ecke. Aber leider stellt er es nicht mehr her. Nun standen wir da, und was nun. Wir haben dann verschiedene Rezepte probiert. Die haben ja auch nicht schlecht geschmeckt. Aber das war eben alles nicht das Wahre. Jetzt bin ich auf Dein Rezept gestoßen und habe es gleich probiert. Und es schmeckte einfach himmlisch. Mein Mann war richtig happy , endlich kann er wieder sein geliebtes Feuerfleisch genießen . Vielen Dank für das Rezept Liebe Grüße Trugitte

01.01.2020 18:42
Antworten
Kstein67

Spontan mir ausgesucht, super lecker geworden und dabei echt einfach zu machen. Bin begeistert, da ich Feuerfleisch liebe aber mich bisher nicht selbst rangetraut hatte. Echt zu empfehlen. Vielen Dank für das tolle Rezept. Werde es sicher nun noch oft machen.

07.06.2019 21:15
Antworten
Nudelflink

Nein. Ich habe es immer mit Eibauer Dunkel gemacht. Hoffe ich konnte damit helfen.

18.01.2018 21:02
Antworten
breucker

ich würde das Rezept gerne nachkochen, mit Dunkelbier ist nicht Malzbier gemeint oder?

18.01.2018 20:15
Antworten
Striker19177

super lecker und schnell zu machen....

16.12.2017 16:04
Antworten
Lilmo11

Ich liebe Letscho... Ein schönes Rezept.

26.11.2017 11:00
Antworten