Brokkolipüree


Rezept speichern  Speichern

Low Carb und einfach nur lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.05.2017



Zutaten

für
1.000 g Brokkoli, frisch
1 EL Crème fraîche
120 g Frischkäse
1 EL Kürbiskernmehl
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskatnuss
etwas Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 13 Minuten Gesamtzeit ca. 33 Minuten
Den Brokkoli waschen und in Stücke schneiden. Den Stiel auch mitverwenden, diesen aber vorher abschälen. Alles in Salzwasser ca. 10 - 13 Minuten kochen. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Den Frischkäse, Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Muskat, Chiliflocken und den Brokkoli in eine Schüssel geben und pürieren. Das Kürbiskernmehl dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren.

Toller Ersatz für Kartoffelpüree und passt zu Fisch und Fleisch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simon9402

Hammer 👌👌👌👍👍👍

11.08.2019 20:01
Antworten
küchen_zauber

Danke fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung. Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

22.12.2019 16:25
Antworten
mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:21
Antworten
küchen_zauber

Gerne ;-) Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

06.08.2019 18:31
Antworten
küchen_zauber

Danke fürs Ausprobieren. Freut mich, dass es geschmeckt hat. LG

06.08.2019 18:32
Antworten
elkeoma

Was könnte ich statt Kürbiskernmehl verwenden?

20.06.2018 15:29
Antworten
küchen_zauber

Walnussmehl, Süßlupinenmehl, Traubenkernmehl, Leinmehl, etwas Stärke müsste auch gehen, das habe ich aber noch nicht ausprobiert. Ansonsten weglassen, wird dann etwas weicher.

20.06.2018 16:47
Antworten
Alethea

Kann man das Kürbismehl auch weglassen? Ich vermute, es dient zum festigen, oder?

01.07.2017 22:54
Antworten
küchen_zauber

Hallo, ja genau. Du kannst aber auch anderes verwenden. Weglassen dürfte auch funktionieren, es wird dann vielleicht etwas weniger fest.

04.07.2017 23:17
Antworten
bela0365

Schmeckt sehr sehr gut, hab leider vergessen ein Foto zu machen. Das Püree ist wirklich ein toller Ersatz für Kartoffelpüree. Herzliche Grüße Bela

27.05.2017 08:22
Antworten