Bewertung
(1) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2005
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 508 (3)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
50 g Salz, 1 kg Schale von Wassermelonen
Zitrone(n)
Ingwer, (ca. 3 cm)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Stange/n Zimt
1 kg Zucker
600 ml Essig, (Weißweinessig)
1 TL Piment, ganz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Melonenschale waschen, in Stücke teilen und mit Salz und 1 Liter Wasser vermengen. 24 Stunden stehen lassen.
Die Melonenschalen in ein Sieb gießen, abspülen und in einem Topf knapp mit Wasser bedeckt 30 Minuten kochen lassen. Abgießen und abspülen.
Die Zitronen heiß waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen, den Ingwer hobeln. Die Zimtstange in Stücke brechen.
Alles mit Zucker, Essig, Piment und 600 ml Wasser 20 Minuten kochen lassen.
Die Melonenschale zugeben und etwa 30 Minuten kochen lassen, bis sie weich und durchsichtig ist. In Einmachgläser füllen, verschließen und 1 bis 2 Wochen stehen lassen.

Tipps: Melonenpickles sind eine originelle Beilage zu mild geräuchertem Schinken oder Lachs. Sehr gut schmecken sie auch zu kross gebratener Entenbrust. Und auf dem Buffet beim Barbecue sind sie ein echter Überraschungserfolg.