Schnelle Udon-Nudeln


Rezept speichern  Speichern

vegan, mit Gemüse und Shiitake-Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.05.2017



Zutaten

für
400 g Udon-Nudeln, dick
2 Handvoll Spinat
6 Shiitake-Pilz(e), getrocknet
2 Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), grün

Für die Sauce:

100 ml Sojasauce
100 ml Wasser (Pilz-Einweichwasser)
2 EL Rohrohrzucker
1 EL Knoblauch
1 EL Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Shiitake-Pilze mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 1 Stunde einweichen. Danach abgießen und das Einweichwasser auffangen.

100 ml davon mit den Saucenzutaten verrühren.

Pilze, Paprika und Zwiebel in Streifen schneiden. Die Karotten würfeln.

Die Udon-Nudeln mit kochendem Wasser übergießen. Nach 1 Minute abgießen und beiseitestellen.

Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Karottenwürfel, Paprika, Zwiebel und Pilze braten, bis Karotten und Paprika gar sind. Die Udonnudeln und den Spinat hinzugeben. Die Sauce unterrühren und so lange köcheln lassen, bis sie schön angedickt ist und die Nudeln rundherum damit bedeckt sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kashaya

Superlecker! Dachte erst dass ich wohl weniger Zucker nehmen würde, aber die Menge ist so genau richtig. Wurde eines besseren belehrt. Vielen Dank für das tolle Rezept!

15.02.2021 23:43
Antworten
energybird

Hallo, danke für dein auführliches Feedback! :-) Ja, ich finde auch, dass die dicken Udonnudeln etwas "schwammig" sind. Es gibt auch dünne Udonnudeln, die haben gekocht eine festere Konsistenz. Probier das nächste Mal doch einfach mal die dünnen Udonnudeln aus, vielleicht schmecken die dir besser. LG Tina

05.03.2019 09:50
Antworten
Uli+Armin

Wirklich sehr lecker. Ich habe das erste mal die Udon Nudeln probiert. Ich hatte noch alle anderen Zutaten zuhause, perfekt. Auch eine Schale Baby Spinat. Sojasauce mit Zucker zu mischen hört sich seltsam an aber der Geschmack mit dem Knoblauch zusammen ist echt klasse. So eine ähnliche Kombination kenn ich mit Aubergine ( auch von Chefkoch) , so lecker, ich liebe es! Die Nudeln selber haben schon eine seltsame Konsistenz, nicht wie herkömmliche Nudeln aber echt spannend! Also das Gericht gibt es wieder! Ulrike

04.03.2019 22:57
Antworten
ChaniAtreides

Super lecker! Musste es leider mit gemischten Pilzen und TK Spinat machen, funktionierte aber auch. Ich habe beim abschmecken noch Chilli und Pfeffer beigegeben und zur Dekoration etwas Sesam.

27.10.2017 20:57
Antworten