Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 114 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2011
31 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Streusel:
800 g Mehl
600 g Zucker
250 g Butter
 etwas Zimtpulver
  Für den Teig:
250 g Butter
250 g Zucker
350 g Mehl
8 cl Rum
6 m.-große Ei(er)
200 g Haselnüsse, gemahlen
2 Pck. Backpulver
  Für die Füllung:
300 g Erdbeerkonfitüre
1 kg Rhabarber
4 EL Zucker
  Für den Baiserbelag:
8 m.-große Eiweiß
160 g Mandeln, gemahlen
Bittermandel(n), gemahlen
400 g Zucker
1 Prise(n) Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 55 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Rhabarber waschen, schälen und in 1 - 2 cm große Stücke schneiden. In einer Schüssel mit den 4 EL Zucker vermischen und etwa 1 Stunde ziehen lassen. Danach in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Für die Streusel die Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen oder dem Knethaken des Mixers zu einem krümeligen Teig verarbeiten.

Ein Backblech mit Backpapier belegen, ca. die Hälfte der Streusel darauf verteilen und mit den Händen am Boden fest andrücken. Danach im Backrohr bei 180 Grad ca. 10 Minuten vorbacken.

Für den Rührteig die Butter mit dem Zucker und dem Rum schaumig rühren. Die Eier einzeln nach und nach gut unterrühren. Mehl, Nüsse und Backpulver miteinander vermischen und zum Schluss unterheben.

Den vorgebackenen Streuselboden mit erwärmter Erdbeerkonfitüre vorsichtig bestreichen. Den Rührteig darauf geben und glatt streichen. Danach mit dem Rhabarber gleichmäßig belegen und mit den restlichen Streuseln bestreuen.
Im Backrohr bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.

Das Eiweiß sehr steif schlagen. Das Salz hinzufügen und den Zucker langsam hineinrieseln lassen, dabei weiter schlagen, bis sich der Zucker ganz gelöst hat. Nun die gemahlenen Mandeln unterheben.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Baisermasse darauf verteilen. Weitere 10 Minuten bei 180 °C backen und dann 2 Stunden bei 100 °C trocknen lassen.

Anrichten und servieren.