Rote-Bete-Fenchel-Salat mit Frischkäse und karamellisierten Walnüssen


Rezept speichern  Speichern

ohne Frischkäse vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.05.2017



Zutaten

für
300 g Rote Bete
1 kleine Fenchelknolle(n)
etwas Salz
1 EL Balsamico, ca.
1 Handvoll Feldsalat oder anderer Blattsalat

Außerdem: (für die Walnüsse)

1 Handvoll Walnüsse
1 EL Öl
1 EL Ahornsirup, ca.
1 Prise(n) Salz

Außerdem: (für den Frischkäse)

100 g Frischkäse oder Ziegenfrischkäse
1 TL Thymian, ca., frisch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer, bunter, frisch gemahlen

Für die Vinaigrette:

2 EL Ahornsirup
2 EL Olivenöl
5 EL Balsamico
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlen
1 kleine Zwiebel(n), rot
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Für die Vinaigrette die Zwiebel fein würfeln. Den Balsamico mit Ahornsirup, den Zwiebelwürfeln und dem Olivenöl glatt rühren, mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und ziehen lassen.

Die Rote Bete waschen, in Salzwasser gar kochen, etwas abkühlen lassen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Die Fenchelknolle waschen, bei Bedarf dünn schälen, halbieren oder vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Quer in dünne Streifen schneiden. Das Fenchelgrün hacken.

Rote Bete und Fenchel mit Fenchelgrün, der Hälfte der Vinaigrette, einer Prise Salz und einem extra Esslöffel Balsamico mischen und 30 Minuten, gern länger, marinieren. Dabei ab und an umrühren und eventuell mit etwas Salz und Balsamico nachwürzen.

Den Frischkäse mit Thymian, einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer mischen und ziehen lassen. Zu Kugeln rollen.

Den Feld- oder Blattsalat putzen, waschen und trocken schütteln.

Die Walnüsse grob zerteilen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Nüsse darin 2 - 3 Minuten anrösten, dabei mit etwas Salz bestreuen und aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Einen guten Esslöffel Ahornsirup dazugeben und unter Rühren 2 - 3 Minuten karamellisieren. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen, Nüsse auseinanderziehen und abkühlen lassen.

Den getrockneten Salat in einer Schüssel mit der restlichen Vinaigrette mischen.

Rote-Bete-Mischung auf Tellern verteilen und den Salat darauf geben. Die Walnüsse auf dem Salat verteilen und Frischkäsekugeln auflegen.

Nach Belieben mit etwas Brot servieren. Als Hauptgericht reicht der Salat für 2 Personen, als Vorspeise für ca. 6.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.