Backen
Kuchen
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cheesecake auf Schokokeksboden mit Baiserhaube

für eine 28er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.05.2017



Zutaten

für

Für den Boden:

400 g Schokokekse, z.B. Leibnitz
250 g Butter

Für die Creme:

500 g Frischkäse
125 g Quark
3 EL, gehäuft Speisestärke
1 Pck. Vanillezucker
75 g Zucker
1 Ei(er)
½ Becher Sahne

Für das Baiser:

3 Eiweiß
200 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Für den Boden die Schokokekse zerkrümeln. Die Butter in der Mikrowelle zerlassen. Beides vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte 28er Springform drücken.

Den Boden im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten, wer es knuspriger mag 10 Min. oder länger, auf der mittleren Schiene backen.

Für die Creme alle Zutaten in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren und auf den Boden geben Für weitere 40 Min. bei 180 °C backen, bis der Kuchen oben leicht braun ist.

Für die Baiserhaube die Eier trennen und das Eiweiß in eine eigene Schüssel geben. Das Eiweiß schlagen, bis er schön fest ist. Langsam den Puderzucker einrieseln lassen und den Eischnee auf den fertigen Kuchen auftragen und weitere 10 Min. backen.

Nach dem Backen im Ofen auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.