Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Vegetarisch
Suppe
Schnell
einfach
klar
Vegan
Frühling
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Miso-Suppe mit grünem Spargel, Tofu und Reisnudeln

superschnell, supereinfach und vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 17.05.2017



Zutaten

für
1 Stück(e) Ingwer
1 Knoblauchzehe(n)
1 Liter Wasser
2 Würfel Miso, instant
500 g Spargel
1 Schuss Sojasauce
½ Pck. Glasnudeln
200 g Tofu, natur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 18 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten
Den Ingwer und die Knoblauchzehe schälen und zerkleinern, mit einem Liter Wasser und den beiden Misowürfeln 10 Min. köcheln lassen. In der Zeit den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Grüner Spargel muss nicht geschält werden!

Dann Spargel, Glasnudeln und Sojasauce in den Topf geben und noch mal 8 Min. kochen lassen. In der Zeit den Tofu in kleine Würfel schneiden und erst nach den 8 Minuten in die Suppe geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

montaxi

Schnell gemacht und lecker!

25.05.2020 20:40
Antworten