Pasta mit Petersilienwurzeln und Schnittlauch-Pesto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.05.2017



Zutaten

für
3 m.-große Petersilienwurzel(n)
1 Zweig/e Rosmarin
1 TL Sumach
Salz und Pfeffer
120 ml Olivenöl, mildes
50 ml Pflanzenöl, neutrales
1 Bund Schnittlauch
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Zitronenschale, gerieben
1 Handvoll Mandel(n)
250 g Fusilli

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Petersilienwurzeln putzen, kräftig abbürsten und je nach Größe in halbe oder viertel ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen. Die Petersilienwurzeln mit Sumach, Salz, Pfeffer, Rosmarin und 15 ml Olivenöl in einer Schüssel gründlich vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und 30 bis 35 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen garen.

Für das Pesto den Schnittlauch mit Wasser abbrausen, mit Küchenpapier abtrocknen und klein schneiden. Die Knoblauchzehe klein schneiden. Die Mandeln in einer Pfanne anrösten, kurz abkühlen lassen und klein hacken. Die Zutaten mit dem restlichen Öl, Salz, Pfeffer und Zitronenschale in einen hohen Becher geben. Mit dem Pürierstab pürieren.

Die Nudeln nach Packungsangabe kochen. Die gekochten Nudeln mit den gebackenen Petersilienwurzeln und dem Pesto auf einem Teller vermischen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urmelhelble

Alles klar, Merci !

16.05.2018 16:33
Antworten
Ginger-Couple

Hallo Urmel, ja, das verstehst Du richtig, wobei es nicht auf absolute Genauigkeit ankommt. Nimm soviel Öl im Verhältnis 1:2, dass Du ein schön sämiges Pesto erhälst.

16.05.2018 10:35
Antworten
urmelhelble

Hi Ginger-Couple, in das Pesto kommen also beide Sorten Öl (105 ml Olive, 50 ml neutral), verstehe ich das richtig? lG, urmel

16.05.2018 01:38
Antworten