Eintopf
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Party
Pilze
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Curry-Hähnchen-Lauch-Käsesuppe

lecker und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 17.05.2017



Zutaten

für
450 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 Porreestange(n)
2 Schalotte(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Dose Champignons
200 ml Sahne
2 EL, gehäuft Gemüsebrühepulver
4 EL, gehäuft Currypulver
2 EL, gehäuft Paprikapulver
1 Paket Schmelzkäse, cremig
1 Paket Kräuterschmelzkäse
1 Schuss Olivenöl zum Braten
1 Liter Wasser
4 EL Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
1 Liter Wasser zum Kochen bringen und das Gemüsebrühepulver dazugeben.

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl kurz anbraten, danach in die kochende Gemüsebrühe geben.

Den Porree in dünne Ringe schneiden, Paprika in kleine Stücke schneiden, Schalotten schneiden und alles gut abwaschen. Das Gemüse danach kurz in der Pfanne anschwitzen, auch die Champignons dazugeben. Auch das Gemüse in den Topf zum Fleisch geben und kurz aufkochen lassen. Die Sahne dazugeben. Alle Gewürze mit in den Topf geben. Am besten die Suppe einmal abschmecken, meistens braucht man mehr Currypulver. Die Suppe wieder aufkochen lassen. Den Schmelzkäse dazugeben und Mehl dazugeben. Alles wieder aufkochen lassen. Dann alles bei kleiner Temperatur 30 Min. kochen lassen, die letzten 10 Min. davon ohne Deckel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bonnie_Blueprint

Soooooooo lecker... Wir lieben sie. Allerdings mache ich mehr Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Zucchini und Mais) dran, weil es für uns zu viel Lauch ist. Echt empfehlenswert!!

30.06.2017 21:31
Antworten