Cookie Dough


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

roher Keksteig ohne Ei, zum einfach so vernaschen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 10.05.2017



Zutaten

für
300 g Mehl
220 g Butter, weiche
250 g Zucker, braun
100 g Schokotropfen
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
2 EL Vollmilch
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten
Wichtig: Zuerst das Mehl in einer feuerfesten Schüssel bei 200 Grad im Ofen mindestens 20 Minuten erhitzen. So haben Keime im Mehl ohne das Backen des Teiges keine Chance. Danach das Mehl wieder etwas auskühlen lassen.

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit dem Messerrücken das Mark herauskratzen. Mit einem Mixer die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillemark und dem Salz schaumig rühren. Dann das Mehl und die Milch unterrühren und mit dem Knethaken des Mixers solange kneten, bis ein weicher Plätzchenteig entsteht. Zum Schluss noch die Schokotropfen unterkneten.

Der fertige Teig sollte dann vor dem Verzehr noch mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank gekühlt werden. So entfalten sich die Aromen und er zieht gut durch.

Der Teig hält sich gekühlt etwa zwei bis drei Tage. Den Teig entweder als Nachtisch im Eisbecher servieren, weiter mit anderen Süßigkeiten verzieren oder als Pralinen rollen und mit Schokolade überziehen. Wie es jeder am liebsten mag.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo BackFee, ja sehr gerne sehr süß trifft es bei dem Cookie Dough. Freut mich das es dir dann dennoch gut geschmeckt hat und danke für den schönen Kommentar und die gute Bewertung. Lieben Gruß SessM

28.08.2020 14:54
Antworten
DieBackFee148

Der Teig war ein bisschen zu fettig und man muss sehr gerne sehr süß mögen. Aber insgesamt war es eigentlich sehr gut

28.08.2020 12:58
Antworten
SessM

Hallo Spooky_Rabbit, es freut mich das es dir geschmeckt hat. Ja mit der Schokolade und der Milch muss man etwas experimentieren, das wird bei mir auch immer mal etwas anders. Danke für deinen Kommentar und die gute Bewertung. Lieben Gruß, SessM

13.06.2017 12:25
Antworten
spooky_rabbit

War sehr lecker zu Vanilleeis. Tolle Alternative zu den teuren gekauften Eissorten im Supermarkt. Allerdings für mich persönlich ein wenig zuviel Schokolade und irgendwie war mein Teig recht krümelig, werde beim nächsten Mal evtl. etwas mit der Milchmenge experimentieren und die Schokomenge reduzieren. 4* von mir. Vielen Dank für's Rezept!

13.06.2017 12:20
Antworten