Ensalada de pasta con dátiles y surimi


Rezept speichern  Speichern

Nudelsalat mit Datteln und Krebsfleischimitat (Surimi)

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.05.2017



Zutaten

für
250 g Nudeln, z. B. Farfalle oder nach Geschmackt
150 g Surimi, in kleine Scheiben geschnitten
2 Ei(er), hart gekocht, in kleine Würfel geschnitten
120 g Dattel(n), ohne Kerne, in kleine Würfel geschnitten
40 g Anchovis (Anchoas, eingelegte Sardellen), klein geschnitten
5 EL Olivenöl, extra virgen
Salz und Pfeffer
einige Chiliflocken
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Minute Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 24 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser gut bissfest kochen und abkühlen lassen.

In einer Schüssel zuerst die Nudeln, Datteln und Anchoas mit 2 EL Olivenöl gut vermengen. Dann Surimi zugeben. Die Eier und 2 EL Olivenöl mit einer Gabel vermischen, sodass eine homogene Creme mit Eierstückchen entsteht. Diese Creme dann auch dazugeben und alles gut vermischen. Den Salat mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silke031180

Ein sehr spezielles Rezept. Vielleicht fehlt etwas flüssiges Dressing um das ganze etwas "untrockener" zu machen. Ungewöhnlich durch die Dattel in Kombi mit Fisch, aber dadurch auch irgendwie tasty.

30.04.2021 18:08
Antworten