Knuspriger Rosinenkuchen

Knuspriger Rosinenkuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.05.2005 290 kcal



Zutaten

für
200 g Margarine / Butter
200 g Zucker
3 Ei(er)
125 ml Milch
100 g Speisestärke
300 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver
100 g Rosinen
100 g Mandel(n), gehackte
50 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Fett und den Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach zu fügen, Milch eingießen und unterrühren. Dann die Speisestärke, das Mehl und das Backpulver mischen und unterheben. Abschließend die Rosinen und die Mandeln unterheben.

Den Teig auf eine gefettetes Backblech geben und glatt streichen. Dick mit Zucker bestreuen. Bei 200° auf mittlerer Schiene ca. 30min backen.

Für die weihnachtliche Variante: die Rosinen in Rum einlegen, 1/2 Tl Zimt und etwas Zitronenschale zum Teig hinzufügen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IhreMama84

Habe den Kuchen gerade im Backofen und bin gespannt. Habe allerdings weniger Zucker genommen für den Teig und für obendrauf Zucker und Vanillezucker gemischt. Wenn er fertig ist lade Ich mal ein Bild hoch ;-)

10.04.2020 10:53
Antworten
blueeyes_

Hallo werde es mal ausprobieren zum Fest vielen dank wünsche dir Frohe Festttage lieben Gruß Tanja

22.12.2009 09:03
Antworten
schoggimonster

Hallo! Habe gerade das Rezept mit Cranberries gemacht, weil ich Rosinen nicht mag. Ein einfacher, schnell gemachter Rührkuchen, lecker! Aber das nächste mal werde ich die Mandeln noch rösten, das wäre sicher noch das i-Pünktchen :-) Gruss schoggimonster *mampf*

18.06.2006 19:34
Antworten
Greta

Hallo ! Lecker auch mit Dinkel,-Dinkelvollkornmehl,Vollrohrzucker oder Honig :-) Ich gebe immer noch eine "Schmanddecke "obendrauf *gg* liebe Grüsse Greta

19.05.2005 07:56
Antworten