Dorito-Lasagne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mexikanisch angehauchte Lasagne mit Doritos statt Lasagneplatten

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 10.05.2017



Zutaten

für
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
250 g Bohnen
1 TL Salsa
250 ml Tomatensauce
1 Pck. Chips (Doritos)
300 g Käse
2 Tortilla(s)
Jalapeño(s)
1 EL Sauerrahm
Frühlingszwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel hinzufügen und braten, bis die Zwiebeln glasig sind.
Rinderhack anbraten und Salz und Pfeffer hinzufügen. Anschließend Bohnen und Salsa untermischen. Tomatensoße hinzufügen und alles weiter verrühren.

In eine Auflaufform eine Lage Chili, dann Doritos, dann Käse schichten. Zwei Tortillas auf die Schichten legen und herunterpressen. Noch einmal jeweils eine Schicht Chili, Doritos und Käse einfüllen. Mit Jalapeños bestreuen.

Bei 180 °C 25 Minuten lang backen. Mit Sour Cream, Salsa und Frühlingszwiebeln servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JuttaKr

... wollte ich mir eigentlich in meine Notizen schreiben. :-D Also, das Rezept war sehr lecker, nächstes Mal versuche ich noch wie bei klassischer Lasagne je eine Schicht Bechamelsauce dazuzugeben. Ich probiere das und berichte dann, wie es war.

13.06.2022 20:48
Antworten
JuttaKr

zus. Bechamelsauce

13.06.2022 20:44
Antworten
JaBB

Ich habe dieses Rezept mal nachgekocht. Zusätzlich habe ich allerdings noch über den Tortillas eine Schicht aus einer Ricotta-Parmesan-Creme eingeschoben, außerdem habe ich eine Taco-Gewürzmischung zum Würzen des Hacksfleischs verwendet und statt normaler Tomatensauce eine pikante Enchilada-Sauce selbst zubereitet. Mein Gott war das lecker - auch wenn es bestimmt kein leichter Genuss war. :-) Ein Bild meiner Version ist ebenfalls bereits hochgeladen und wird hoffentlich bald freigeschaltet. LG JaBB

03.11.2017 10:05
Antworten