Backen
Frucht
Frühling
Sommer
Tarte
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rharbarber-Tarte mit Vanillecreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 16.05.2017



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

250 g Mehl
70 g Zucker
1 Prise(n) Salz
125 g Butter, Zimmertemperatur
1 Ei(er)

Für die Creme:

3 Eigelb
75 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 EL, gehäuft Mehl
150 ml Milch
150 ml Sahne

Außerdem:

4 Stange/n Rhabarber
2 EL Mandelblättchen zum Bestreuen
Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Rezept ist gedacht für eine Tarteform Durchmesser 31 cm. Die Form ausfetten und mit Mehl ausstreuen.

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig zubereiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann am besten auf der Frischhaltefolie ausrollen, bis die Größe für die Tarteform reicht. Die Form damit auslegen, den Teig festdrücken und den Rand begradigen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, nochmal in den Kühlschrank stellen.

Inzwischen das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Salz, 1 EL Mehl, 75 ml von der Milch mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die restliche Milch mit der Sahne aufkochen, von der Platte nehmen, die Eigelbmasse langsam unter Rühren einlaufen lassen. Dann wieder auf die Platte stellen und weiterrühren, bis eine dicke Creme entstanden ist. Kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden.

Die Creme auf den Teig geben, den Rhabarber darauf verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Im heißen Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitzen ca. 35 Minuten backen, noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Dann auf einen Rost stellen und abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Genny1984

Einfach zu machen und sehr lecker! Die Vanillecreme ist klasse. Hab es mit gefrorenen Rhabarber gemacht irgendwelche ohne Probleme. Könnte mir das ganz auch prima mit Johannisbeeren vorstellen. Werde ich demnächst mal probiere. Vielen Dank für diese Rezept!

11.02.2018 19:22
Antworten
kilometer

Echt lecker, besonders durch die Vanillecreme

23.05.2017 17:25
Antworten